Kontakt
Elektro Jono
Gladbacher Straße 189
41747 Viersen
Homepage:www.elektro-jono.de
Telefon:02162 8196730

Photovoltaik-Konfigurator

In nur zwei Minuten zu Ihrem persönlichen Angebot

Photovoltaik-Konfigurator

Über uns

Durch den Einsatz modernster Technologien arbeiten wir hocheffizient und nach neuesten Standards.

Über uns

Wir bilden aus

Machen Sie heute den ersten Schritt und werden Sie Teil unseres Teams!

Wir bilden aus!

Beleuchtung

Was wäre ein Haus oder eine Wohnung ohne passende Beleuchtung?

Jono Beleuchtung

Elektro­konfigurator

In nur zwei Minuten können Sie uns die wichtigsten Eckdaten für Ihre Wünsche in Sachen Elektro-Installationen übermitteln.

Elektro-Konfigurator

Elektro­mobilität

Der Markt der Elektromobilität entwickelt sich rasant. Seien Sie dabei!

Elektromobilität

Neu­heit: Warm­was­ser-Wär­me­pum­pe WWK-I Plus

Ef­fi­zi­ent und smart mit na­tür­li­chem Käl­te­mit­tel

Warm­was­ser-Wär­me­pum­pe WWK-I Plus

Für die Warm­was­ser­be­rei­tung im Ein- oder Zwei­fa­mi­li­en­haus ist die neue Wär­me­pum­pe WWK-I Plus von Stie­bel El­t­ron per­fekt ge­eig­net. Sie ar­bei­tet im Um­luft­be­trieb, ge­winnt al­so Um­welt­en­er­gie aus der Um­ge­bungs­luft am Auf­stell­ort, und heizt je nach Va­ri­an­te 200 oder 300 Li­ter Trink­was­ser im rei­nen Wär­me­pum­pen­be­trieb auf bis zu 65 Grad Cel­si­us auf. Als Ar­beits­me­di­um wird das na­tür­li­che Käl­te­mit­tel Pro­pan (R290) ein­ge­setzt.

Di­rekt am Ge­rät lässt sich die ge­wünsch­te Soll­tem­pe­ra­tur be­quem und ein­fach über den Dreh­reg­ler ein­stel­len. Al­ter­na­tiv lässt sich die WWK-I Plus über ei­ne App auch von un­ter­wegs be­die­nen. Der Nut­zer kann un­ter­schied­lichs­te Ein­stel­lun­gen vor­neh­men – ne­ben der Tem­pe­ra­tur­ein­stel­lung be­steht zum Bei­spiel die Mög­lich­keit, das Ur­laubs­pro­gramm zu ak­ti­vie­ren oder das Hy­gie­ne­pro­gramm zu star­ten. Über die SG-re­a­dy-Schnitt­stel­le lässt sich der Be­trieb mit ei­ner PV-An­la­ge op­ti­mie­ren. Dar­über hin­aus ist bei der 300-Li­ter-Va­ri­an­te ein zu­sätz­li­cher Wär­me­tau­scher in­te­griert, über den ein wei­te­rer Wär­me­er­zeu­ger wie zum Bei­spiel ei­ne So­lar­ther­mie­an­la­ge ein­ge­bun­den wer­den kann. Das Ge­rät wird ab 2024 ver­füg­bar sein.